MEET THE STARS WE WORK WITH

Erich Furrer

Regisseur


 

in Wien geboren und in der Schweiz aufgewachsen, hat an der Hochschule für Musik und Theater in Bern/CH studiert und arbeitet seit vielen Jahren als freiberuflicher Schauspieler, Regisseur, Kabarettist, Autor & Produzent.

Er begeisterte in zahlreichen Theaterproduktionen, wirkte in TV-und Spielfilmen mit und ist als Moderator und Sprecher tätig.

Seit 2002 schreibt, inszeniert und produziert er Theaterstücke und Musicals und ist für seine Shakespeare-Neudichtungen und Überarbeitungen bekannt.

Er erhielt die renommierte Kabarett-Auszeichnung „De goldig Biberflade“ (Appenzeller Kabarett-Tage CH), den beliebten Kabarett Publikums-Preis "Die Krönung" war zu Gast in zahlreichen Schweizer TV-Shows wie Aeschbacher, Comedy aus dem Labor, Giaccobbo-Müller und trat mehrmals am bekannten Humor-Festival Arosa auf.

Furrer feierte mit zahlreichen Inszenierungen Erfolge. Unter anderem mit der Erfolgs-Krimi-Komödie "Bella Donna" von Stefan Vögel, in der Benesch die weibliche und er die männliche Hauptrolle spielte. Auch den Komödien-Klassiker "Ein ungleiches Paar" von Kult-Autor Neil Simon brachte er auf die Bühne, sowie die Shakespeare-Stücke "Romeo & Julia“, „ Ein Sommernachtstraum", „Der Sturm" und die "Komödie der Irrungen", alles Neudichtungen von Erich Furrer, die er produzierte und in denen er auch mitspielte.

2012 hat er den weltbekannten Solo-Comedy-Hit „Cavewoman“ (mit Gabriela Benesch) in Wien inszeniert und steht seither mit der bekannten österreichischen Schauspielerin & Kabarettistin auch auf der Bühne des Lebens.

Zusammen gründeten Sie das Comedy-Duo „Benesch & Furrer“. Mit Ihren gemeinsamen Programmen sind sie seit 2013 in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs.

Mit seinem Comedy-Solo WER HAT’S ERFUNDEN?! (5 Sterne Wiener Zeitung!), bei dem Gabriela Benesch Regie führte, ist er ebenfalls auf Tour!

Seit September 2020 steht mit JULIA & ROMEO (von Erich Furrer, nach William Shakespeare) ein weiteres Erfolgs-Programm auf dem Spielplan, welches er mit Caroline Athanasiadis (bekannt von den Kernölamazonen) spielt. (Regie: Gabriela Benesch)

Beim erfolgreichen Tribute Konzert „UDO JÜRGENS – Die Story! Sein Leben, seine Liebe, seine Musik!“ mit Gabriela Benesch und Alex Parker führte Erich Furrer Regie und ist für die musikalische Leitung verantwortlich.

Mehr Informationen unter: www.beneschfurrer.com